Konzerthaus Berlin – Ein Ausflug in eine völlig fremde Welt

Als Fan von Philippe Jaroussky, dem französischen Countertenor, war ich begeistert zu hören, dass er in Berlin mit Anna Prohaska Pergolesis Version von „Stabat mater“ singt. Das Stück ist die Vertonung eines Gedichtes aus dem 13. Jahrhundert, bei dem der Schmerz und die Trauer Mariens, der „stehenden Mutter“, was die direkte Übersetzung des Titels ist, [...]

Gastrezension: Erich Maria Remarque „Die Nacht von Lissabon“

Heute möchte ich euch eine Gastrezension von Pia Steckelbach vorstellen. Sie ist eine Bücherliebhaberin "irgendwo in Nordrhein-Westfahlen" mit dem Traum, Journalistin zu werden. Bis unsere Kooperation zu einem tatsächlichen Ergebnis geführt hat, hat es eine Weile gedauert, doch nun möchte ich euch endlich ihre wundervolle Rezension zum Roman "Die Nacht von Lissabon" von Erich Maria [...]

Hozier in Köln – Schlangengespräche

Letzten Sonntag war ich mit einer meiner besten Freundinnen in Köln bei einem Konzert von Hozier. Habe mir da einen kleinen Traum erfüllt. Damit sich das Ganze auch lohnt, mussten natürlich gute Plätze ergattert werden und dafür kamen wir bereits eine Stunde vor Einlass am Palladium an. Ich fand es schon immer spannend, was für [...]

Enigma: The Imitation Game & Kryptographie

Ich war neulich bei einem Vortrag im Mathematikum über Kryptographie. Prof. Beutelspacher erzählte erst ganz allgemein etwas über die Geschichte des Codierens und führte später noch das originalgetreue Enigma-Replikat des Mathematikums vor. Die erste - beinahe enttäuschend simple - Form des Codierens ist die Cäsar-Methode. Dabei wird das Alphabet schlicht um eine bestimmte Anzahl von Stellen verschoben, [...]